verdi.REQUIEM
 

Giuseppe Verdi: Messa da requiem

Sonntag, 20. November 2022 - 17.00 Uhr
Stadtkirche Mylau

Adresse

Stadtkirche

Heubnering 10
08499 Mylau

Eintrittskarten

Tourist-Info Reichenbach* 03765-3259240,
Vogtlandhalle Greiz* 03661-62880,
ticketshop-thueringen.de 0361-2275227,
meinticket.freiepresse.de, Eventim
* Direktkauf erspart Onlineaufschläge und ermöglicht Abo-Rabatt

Zum ersten Mal im Vogtland widmet sich die Vogtland Philharmonie zusammen mit einem der besten semi-professionellen Chöre Deutschlands und vier hochkarätigen Solisten der wohl eindrucksvollsten Totenmesse, die die Musikgeschichte je hervorgebracht hat. Die Messa da Requiem des italienischen Komponisten Guiseppe Verdi gleicht einem Wechselbad der Gefühle, ist sie doch an gleichzeitiger Gewalt und Einfühlsamkeit kaum zu überbieten. Einst als „seine größte Oper“ verspottet, reißt sie ihre Zuhörer mit brachialer Brutalität aus den Bänken, wenn am Tag des Jüngsten Gerichts die Welt in Asche niederbrennt, doch berührt sie auch mit leisen, den versöhnlichen Tönen. Als exzellenter Dramatiker ließ Verdi hier kein Register seines Könnens ungezogen. Kurz nachdem er mit dem Triumph-Marsch in Aida eine der monumentalsten Opernszenen überhaupt komponierte, nahm er aus musikalischer Überzeugung und tiefer Trauer über den Tod eines Freundes und Kollegen die einst verworfenen Pläne zur Vertonung der katholischen Totenmesse wieder auf.

Weitere Termine