Charlotte Magdalena Stubenrauch
Charlotte Magdalena Stubenrauch
(Praktikantin)  

Charlotte Magdalena Stubenrauch wurde 1999 in Saarbrücken geboren.
Sie erhielt seit ihrem siebten Lebensjahr Klavier- und Flötenunterricht. Schon früh spielte sie viel Kammermusik und nahm mit Flöte und Klavier am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil, bei dem sie sich mehrfach erste Bundespreise erspielte.
Orchestererfahrung sammelte Charlotte unter anderem in der Jungen Norddeutschen Philharmonie, im tonali-Orchester sowie im Kammerorchester der Komischen Oper Berlin. Zudem durfte sie mehrfach als Solistin mit Orchester spielen, zuletzt das C.P.E.Bach Konzert in d-moll auf einer dreiwöchigen Japantournee. Seit Oktober 2021 spielt Charlotte als Praktikantin in der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach.
2017 begann sie ihr Studium bei Prof.'in Wally Hase in Weimar, folgte ihr ein Jahr später nach Wien und studiert aktuell bei Prof.'in Christina Fassbender in Berlin.
Charlotte ist erste Preisträgerin beim Lions Musik-Wettbewerb Sachsen-Anhalt/Thüringen und Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung.
Charlotte war 2019-2021 Stipendiatin des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now Wien e.V., seit 2021 ist sie Stipendiatin des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin e.V.