Unter dem Titel „Kids meet Classics" richtet sich die Vogtland Philharmonie speziell an Kindergärten, Schulen und ähnliche Einrichtungen. In einer "Musikstunde der besonderen Art" bietet sie Kindern und Jugendlichen oft zum ersten Mal die Möglichkeit, den beeindruckenden Klang eines professionellen Sinfonieorchesters live zu erleben. Verschiedene Themenangebote für verschiedene Altersgruppen führen als unterrichtsergänzende Abwechslung zum Schulalltag an die Orchestermusik heran. Dabei vermitteln lockere Moderationen Wissenswertes zu den einzelnen Instrumenten und dem Orchester selbst, zur vorgetragenen Musik und deren Entstehung und fordern teilweise auch zum Mitmachen auf. Gerade bei Vivaldis Jahreszeiten tragen die jungen Zuhörer selbst zum Untertitel „Ein Konzert mit Vogelstimmen, rauschenden Bächen, Gewittern und klappernden Zähnen“ bei. Nicht selten wird so das Interesse an klassischen Kompositionen oder gar dem Erlernen eines eigenen Instrumentes geweckt. Viele positive Reaktionen belegen eindrucksvoll wie sich auch die „coolen Jungs" der Begeisterung nicht verwehren können.

Unterstützt durch ihren Förderverein erreicht die Vogtland Philharmonie jährlich so mehrere tausend Kinder und widmet sich aktiv und erfolgreich dem musikalischen Nachwuchs

Interessierte Einrichtungen wenden sich bitte an Projektbetreuer Thomas Divossen (0176 43318600, kids@vogtland-philharmonie.de).
 

Themenauswahl:
(Alter an Schuljahrgängen orientiert)

< Klasse 1 – 4:
Antonio Vivali: Die vier Jahreszeiten
Sergei Prokofjew: Peter und der Wolf

Klassen 5 – 8:
versch. Programmmusiken
z. B. Edvard Grieg: Ausschnitte aus Peer Gynt Suite 
Bedřich Smetana: Die Moldau
Modest Mussorgski: Bilder einer Ausstellung

Klassen 9 – >12:
Tänze im Wandel der Zeit
Filmmusik